Januar 2014

Investitionen in der Brauerei!

 

Erneuerung der Kälteanlage zum Jahreswechsel 2013/2014

Braumeister Stephan Gaisbauer:

mit dem Jahreswechsel haben wir multibrau plus ®, ein rechnergestütztes Prozess -Steuer -und -Regelsystem aus dem Haus ATN -GmbH in München, in unsere Brauerei als Prozesssteuerung integriert.

Durch die intelligente Steuerung unserer Kälteanlage, ein Bestandteil von multibrau plus ®, können wir die Lagertemperaturen unserer Biere in den Gärtanks und Lagertanks noch mehr optimieren und damit den Qualitätsstandart unserer Biere weiterhin erhöhen. Wir haben sehr viel “Gehirnschmalz“ in die Auslegung und die Prozessoptimierung der Kälteanlage gesteckt. Auf diese Weise werden wir ca. 35 – 40 % des bislang benötigten Strombedarfs einsparen können. Durch die installierte Wärmerückgewinnung werden wir einen Großteil unserer Energieaufwendungen für die Warmwasserbereitung zurückgewinnen.“

Neue Sudhaus-Steuerung

Im Sommer 2014 wird multibrau plus ® auch die übrigen Sudhaus- und Brauereiprozesse komplett übernehmen. “Das ermöglicht uns, auf die jahrgangsbedingten natürlichen Schwankungen unserer Rohstoffe noch flexibler reagieren und eine nochmalige Qualitäts-Verbesserung unserer Biere zu erreichen.“ Zudem erwarten wir eine Einsparung von ca. 30 % der bislang benötigten Heizenergie.

Neuer Ausschankwagen

Seit Sommer kann ein Ausschankwagen für Veranstaltungen von der Brauerei ausgeliehen werden. Integriert ist ein separater Kühlraum sowie die komplette Strom- Wasser- und Abwasserversorgung. Es können 2 Biere vom Faß frisch gezapft werden.

Weiterlesen »
 
 
1
Zum Seitenanfang