August 2016

Sommerpasta Italia bavarese mit einem Alt-Bayrisch Dunkel

Wir feiern diesen sommerlichen Sonntag mit einem leckeren Rezept, das ganz wunderbar zu unserem Alt-Bayrisch Dunkel passt. Viel Spaß beim Nachkochen!

Pasta mit grünem Pesto, getrockneten und frischen Tomaten, Walnüssen und Gorgonzola, dazu eine Flasche Alt-Bayrisch Dunkel, eiskalt.

Rezept für 4 Personen

500 g Spaghetti

Pesto
2 Handvoll Basilikumblätter
80g Parmesan
1 Knoblauchzehe
50g Pinienkerne oder Mandelblättchen
100g Olivenöl, ½ TL Salz

1 Zwiebel
2 Handvoll getrocknete Tomaten
8-9 Datteltomaten
1 Handvoll Walnüsse
100 g Gorgonzola
Salz, Pfeffer
1 Schuss Rotwein, 1 Schuss Balsamico

Basilikum zum Dekorieren

Spaghetti mit Salz und Öl kochen
Für das Pesto Basilikum, Parmesan, Knoblauch und Pinienkerne pürieren, dann Olivenöl und Salz zugeben und cremig rühren.
Die Zwiebel würfeln und in Öl anbraten, getrocknete Tomaten dazu geben. Walnüsse zerhacken und mit anbraten. Zum Schluss die frischen Tomaten dazu geben und kurz braten. Mit Rotwein und Balsamico löschen.
Die Spaghetti mit dem Pesto vermischen und die getrockneten Tomaten, Zwiebeln, Walnüsse und frischen Tomaten darüber geben. Gorgonzole in kleine Stückchen schneiden und über die Nudeln streuen. Mit Basilikum dekorieren.
Das kühle Alt-Bayrisch Dunkel in ein Glas gießen und genießen. Buon Appetito!

Weiterlesen »
 
 
1
Zum Seitenanfang